Strickdecke mit Noppen

designed by knit & hook


Die Idee zu dieser Decke entstand schon beim Stricken der Weißen mit Zopfmuster. Begeistert, wie toll die Zöpfe durch die dicken Maschen zur Geltung kommen, wollte ich auch noch ein Muster mit Noppen stricken. Das Ergebnis ist diese edle Strickdecke, Größe ca. 130 x 195 cm, mit zwei verschiedenen Noppenmustern; eine Noppe misst etwa 3 cm im Durchmesser.

Wie schon bei der weißen Decke sollte auch hier die Strickerin etwas Erfahrung im Stricken unterschiedlicher Muster in einem Strickstück haben. Nachdem der Mustersatz einmal durchgestrickt wurde, hat sich das Muster verinnerlicht und geht gut von der Hand.


Material:
3.500 g knit & hook - the bulky merino (Farbe 907 Schwarzblau)
Rundstricknadel 15 mm, 150 cm lang
Häkelnadel 12 mm
dicke Nähnadel (z.B. KnitPro Wollnadeln)
1 Hilfsnadel oder Zopfnadel
Maschenmarker

Erläuterung:
Das Muster besteht aus drei Teilen: ein breiter Streifen aus Noppenkaskaden in der Mitte, rechts und links flankiert von je zwei Rosenbordüren die gespiegelt zu einender stehen. Die Ränder sind im einfachen Perlmuster gehalten, abgeteilt durch einen schmalen Streifen aus rechte Maschen.

Um die Anleitung übersichtlicher zu halten, habe ich zwischen die einzelnen Segmente einen Schrägstrich gesetzt. Um den Überblick im Strickstück zu behalten, empfehle ich, an die Stellen der Schrägstriche Markierungen zu setzen, die dann nach Beendigung des ersten Mustersatzes nicht mehr benötigt werden.

Anleitung:
89 Maschen anschlagen (die Randmaschen sind bereits enthalten) und den Mustersatz insgesamt 10mal stricken, dann alle Maschen locker abketten. Die erste Masche jeder Reihe wie zum rechts stricken abheben. So ergibt sich ein schöner Perlrand.
Die erste und letzte Reihe mit festen Maschen umhäkeln.
Alle Fäden verstechen, die Decke gut anfeuchten, vorsichtig in Form ziehen und liegend trocknen.

Mustersatz:
Reihe 1:
re li re li re / 2li re / 5li 3Xli 2li / 2re / 2li 3Xre 5li /
29re /
5li 3Xli 2li / 2re / 2li 3Xre 5li / 1re 2li / re li re li re

Reihe 2: und alle weiteren geraden Reihen:
re li re li re /
79M stricken wie sie erscheinen (Umschläge und Noppen werden links gestrickt) /
re li re li re

Reihe 3:
re li re li re / 2li re / 3li N li 3Xre 2li / 2re / 2li 3Xli li N 3li /
3re A 6re U re U re 2üA re U re U 6re 2reVz 3re
3li N li 3Xre 2li / 2re / 2li 3Xli li N 3li / re 2li / re li re li re

Reihe 5:
re li re li re / 2li re/ 4li 3Xre 3li / 2re / 3li 3Xli 4li /
3re A 5re U re U 2re 2üA 2re U re U 5re 2reVz 3re/
4li 3Xre 3li / 2re / 3li 3Xli 4li / re 2li / re li re li re

Reihe 7:
re li re li re / 2li re / 3li 3Xre 4li / 2re / 4li 3Xli 3li /
3re A 4re U re U N 2re 2üA 2re N U re U 4re 2reVz 3re /
3li 3Xre 4li / 2re / 4li 3Xli 3li / re 2li / re li re li re

Reihe 9:
re li re li re / 2li re / 2li 3Xre 5li / 2re / 5li 3Xli 2li /
3re A 3re U re U N 3re 2üA 3re N U re U 3re 2reVz 3re /
2li 3Xre 5li / 2re / 5li 3Xli 2li / re 2li / re li re li re

Reihe 11:
re li re li re / 2li re / 2li 3Xli li N 3li / 2re / 3li N li 3xre 2li /
3re A 2re U re U N 4re 2üA 4re N U re U 2re 2reVz 3re /
2li 3Xli li N 3li / 2re / 3li N li 3xre 2li / re 2li / re li re li re

Reihe 13:
re li re li re / 2li re / 3li 3Xli 4li / 2re / 4li 3Xre 3li /
3re A re U re U N 5re 2üA 5re N U re U re 2reVz 3re /
3li 3Xli 4li / 2re / 4li 3Xre 3li / re 2li / re li re li re

Reihe 15:
re li re li re / 2li re / 4li 3Xli 3li / 2re / 3li 3Xre 4li /
3re A U re U N 6re 2üA 6re N U re U 2reVz 3re /
4li 3Xli 3li / 2re / 3li 3Xre 4li / re 2li / re li re li re

Reihe 17:
re li re li re / 2li re / 5li 3Xli 2li / 2re / 2li 3Xre 5li /
3re A 7re U re U 2üA U re U 7re 2reVz 3re/
5li 3Xli 2li / 2re / 2li 3Xre 5li / re 2li / re li re li re

Den Mustersatz noch 9mal ab Reihe 3 wiederholen.

Abkürzungen:
re:
rechte Masche

li:
linke Masche

U: Umschlag

3Xli:
verkreuzen nach links. D.h.:
2 Maschen auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 1 Masche links stricken, die 2 Maschen auf der Hilfsnadel rechts stricken.

3Xre:
verkreuzen nach rechts. D.h.:
1 Masche auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 2 Maschen rechts stricken, die Masche auf der Hilfsnadel links stricken.

A:
Abnahme:
2Maschen rechts zusammenstricken

2üA:
doppelt überzogene Abnahme. D.h.:
1 Masche abheben, die zweite Masche auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, die abgehobene mit der dritten Masche zusammenstricken, zum Schluss die Masche auf der Hilfsnadel über die beiden zusammen gestrickten Maschen ziehen. Darauf achten, dass die Masche nicht verdreht! Die Masche sollte eher fest als locker angezogen sein, damit sich eine schöne, gleichmäßige Mittellinie ergibt.

2reVz:
zwei Maschen folgendermaßen zusammenstricken:
Beide Maschen auf der Nadel so drehen, dass sie wie links gestrickte Maschen auf der Nadel liegen. Dann erst durch die Zweite, dann durch die erste Masche stechen und beide Maschen zusammen abstricken.

N:
Noppe: Mit der Nadel stets in die selbe Masche stechen und die Maschen wie folgt stricken: 1 rechts, 1 rechts verschränkt, 1 rechts, 1 rechts verschränkt, 1 rechts. Nun die 5. Masche über die restlichen 4 Maschen ziehen, die 4. Masche über die restlichen drei usw. bis nur noch eine Masche verbleibt.

 

01.12.2016
© Anke Glathe für www.knitandhook.de
Vervielfältigung und kostenlose Weitergabe erlaubt!
Gewerbliche Nacharbeitung nur mit Originalgarn the bulky merino

 

// ViewContent// Track key page views (ex: product page, landing page or article)fbq('track', 'ViewContent');